Logo DIPL.-ING. RONNY BUSCH Bauingenieurbüro Kontakt
Start Profil Neues Kontakt Energieberatung Impressum

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

Seit 1998 gilt die Baustellenverordnung. Nach dieser sind Bauherren verpflichtet, bei gleichzeitigen Arbeiten mehrerer Firmen auf einer Baustelle eine Koordination dieser Unternehmer durchzuführen.

Die Leistungen des Koordinators beginnen bereits in der Planungsphase. Dabei wird zu Schwerpunkten des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes  in Bezug auf spätere Wartungs- und Unterhaltungsmaßnahmen am Bauwerk ebenso beraten, wie zu Besonderheiten des Arbeitsschutzes auf Baustellen. Die dabei getroffenen Aussagen finden Einklang in die Ausführungsplanung und Ausschreibung. Weitere Aufgabe ist die Erstellung eines SiGe - Planes, welcher Aussagen zu gegenseitigen Beeinflussung der Gewerke auf der Baustelle und zur Notwendigkeit und Dauer besonderer Schutzmaßnahmen zusammenfasst und auf der Baustelle aushängt.

Während der Ausführung einer Baumaßnahme kontrolliert der Koordinator die Einhaltung des SiGe - Plans und einschlägiger Arbeitsschutzvorschriften und unterstützt diesbezüglich die Bauleitung.

Bei der Überprüfung, ob für Ihr Vorhaben ein Koordinator bestellt werden muss, beraten wir Sie gern.

SiGe - Plan